Gründen: harte Arbeit und ein Problem

In der agilen Welt reden wir gerne von Frameworks. Für jeden Spezialfall gibt es mittlerweile das richtige Werkzeug: Scrum, Kanban, Lean Startup, OKRs. Wenn diese Frameworks nicht ausreichen, wird nach dem passenden Canvas gesucht oder der ein oder anderen Rezeptur. Alles ist mittlerweile besprochen und verschult. Vorgegaukelt wird einem: Nimm die Methode X und du […]

Weiterlesen…

Das Jahrhundert des Autos ist vorbei

Das 19. Jahrhundert war das Jahrhundert der Pferde. Die Mobilität und entsprechende Wirtschaftskreisläufe waren um das Pferd herum aufgebaut. In der Kavallerie war es sogar extrem bedeutsam für das Heer, sodass noch bis in den zweiten Weltkrieg hinein in den östlichen Teilen Deutschlands hunderttausende Pferde gezüchtet wurde. Nachlesen kann man das alles im Buch “Das […]

Weiterlesen…

Meetup mit Timo Daum: Quo vadis, Agilität?

„Agilität ist der Taylorismus unserer Zeit“ – das ist die Kernthese des Buches „Agiler Kapitalismus – Das Leben als Projekt“. Als Agilist der ersten Stunde für mich eine Pflichtlektüre! Dann die Überraschung beim Lesen: Es gab zwar kaum ein Kapitel, bei dem ich nicht den Kopf geschüttelt habe – gleichzeitig musste ich aber eingestehen: Autor […]

Weiterlesen…

Krise? Nein, danke. Wir halten zusammen

Wenn wir das Wort Krise nur hören, droht die halbe Wirtschaft schon in Schockstarre zu verfallen. Die Angst bringt Unternehmen dazu, vorsichtiger zu sein, als gut für sie ist. Aber genau jetzt müssen wir innovieren und in kreative Lösungen investieren. Genau jetzt müssen wir unsere Rechnungen sofort zahlen und unseren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern zeigen, […]

Weiterlesen…

Klimabewusstsein die zweite: Wiederholt sich die Geschichte?

Wir erinnern uns: der schreckliche Sandoz-Unfall 1986. Die Umweltverbände in Deutschland schrien auf. Ortsgruppen von Greenpeace stellten sich bei klirrender Kälte auf die Rheinbrücken. Ich war einer von denen, die auf diesen Brücken standen. Ein halbes Jahr zuvor war uns der Reaktor von Tschernobyl um die Ohren geflogen. Diese Katastrophe hatte ich noch achselzuckend hingenommen, […]

Weiterlesen…